Funktion

INTERCEPT besteht aus Kupferpartikeln mit vergleichsweise enormen Oberflächenstrukturen, die in einem Kunststoff-Verbund dauerhaft chemisch vernetzt sind. Die Partikel reagieren wesentlich früher mit Elementen, die in der Atmosphäre vorhanden sind und Korrosion verursachen und fördern. 

INTERCEPT reagiert und bindet korrosive Gase dauerhaft und erzeugt somit eine neutralisierte Atmosphäre, die alle darin gelagerten Materialien vor Korrosion und Alterung schützt. Selbst Feuchtigkeit, die durch die Verpackungen migriert, wird von den korrosiven Elementen befreit und führt nicht mehr zu Korrosion.

Die neutralisierende Wirkung und die Reaktion mit vorhandenen korrosiven Gasen findet in kürzester Zeit statt (< 1h). Es ist dabei unerheblich, ob INTERCEPT direkt an dem zu schützenden Gut anliegt, oder sich in einem großen Abstand zum Packgut befindet. Dies erlaubt neue Verpackungskonzepte mit höheren Ladungsdichten und weniger Verpackungsaufwand.



INTERCEPT wird seit 1984 von verschiedensten renommierten Firmen in einer Vielzahl von Branchen und Anwendungen erfolgreich eingesetzt. Natürlich geschieht eine Umstellung der Schutzmethoden nicht auf einen allgemeinen Zuruf hin. Vielmehr muss sich auch unsere Technologie einer stetigen Überprüfung unter realitätsnahen Bedingungen stellen.

Die Wirkung wurde in zahlreichen Untersuchungen, Labortests nach DIN, EN, ISO, ASTM und Andere und durch hunderte unabhängige Verschiffungstests nachgewiesen.

Gerne besprechen wir mit Ihnen die Wirkprinzipien und die Vorteile in der konkreten Anwendung. Unsere Fachberater stehen Ihnen weltweit zu einer ersten Kontaktaufnahme zur Verfügung.

100% ZuverlässigKorrosionsschutz für alle Anwendungen EffizientINTERCEPT Technologie spart Kosten und Zeit. Öl-freiKein Ein- und Entölen mehr. Sofort einsatzbereit. UmweltfreundlichSpart Rohstoffe und schont die Umwelt. FAQAlles Wissenswerte zu Intercept.