IMPS - INTERCEPT mineralisches Konservierungssystem

Das IMPS System ist ein hervorragendes Konservierungssystem für Bohrkernproben, Bohrkernbruchstücke und Mineralproben.
Das System ersetzt aufwändige Konservierungssysteme ohne die Proben zu gefährden. Es bietet Schutz gegen den Abbau der Proben der durch den Versand- und Lagerprozess von dem Arbeitsbereich gefördert wird und ermöglicht somit eine genaue Laboranalyse.
Diese optimale Lösung bietet einen langfristigen Schutz durch die Verhinderung von Oxidation der Proben während des Sortieren, des Transportes und der Lagerung.
IMPS umfasst alle relevanten Produkte und Maschinen, um ein kostengünstiges und technisch besseres System zu ermöglichen. Das System ist an mehreren Standorten im asiatisch-pazifischen Raum erfolgreich im Einsatz und durch einen qualifizierten Vertriebskanal weltweit verfügbar.  

Die Vorteile sind:
- Kern- und Proben-Konservierung
- Ursprüngliche Bedingungen durch direkte Probenverarbeitung
- Vereinfachter Verpackungsprozess
- Keine Kühlung erforderlich
- Ortsunabhängig
- Zugang zu INTERCEPT Service und Wartungsteam

IMPS in 4 einfachen Schritten:
1. Einlegen der Kernproben von der Bohrung in die Core Trays
2. Core Tray in INTERCEPT Schlauch einlegen
3. Vakuum ziehen & verschließen
4. Core Tray mit INTERCEPT Schlauch in Schutzhülle einlegen & verschließen

Alles kann in Sekunden erledigt werden.



INTERCEPT hilft Ihnen gerne dabei Ihre Proben optimal zu schützen.

100% ZuverlässigKorrosionsschutz für alle Anwendungen EffizientINTERCEPT Technologie spart Kosten und Zeit. Öl-freiKein Ein- und Entölen mehr. Sofort einsatzbereit. UmweltfreundlichSpart Rohstoffe und schont die Umwelt. FAQAlles Wissenswerte zu Intercept.